Von Rudbøl nach Ribe


Diese Beschreibung beginnt an der Kreuzung Møgeltøndervej-Rudbølvej.
Sie folgen dem Rudbølvej Richtung Højer. Bei Højer können Sie die Stadt besuchen, indem Sie am Kreisverkehr nach links verlassen. Die Margeriteroute setzt geradeaus auf der Nebenstrecke 419 Richtung Emmerlev fort. Sie setzen weiter auf der 419 fort, bis Sie an den Kreisverkehr bei Vester Gammelby erreichen. Nach links setzt die 419 Richtung Hjerpsted fort.
Die Margeriteroute setzt nach rechts auf dem Hjerpstedvej fort. Nach etwa 1½ km kommen Sie an Skast vorbei und nach weiteren 1½ km biegt die Route nach links in den Trøjborgvej ab. Nach wenigen 100 Meters erreichen Sie die Trøjborg. Links ist ein guter Parkplatz, von dem aus Sie die Schloßruine erreichen. Die Margeriteroute setzt nach Norden auf dem Trøjborgvej fort. Fahren Sie geradeaus bis sie die Straße Harres erreichen, in die Sie links abbiegen. Sie fahren hier bis Randerup, wo Sie wieder links abbiegen in Richtung Ballum.
In Ballum erreichen Sie wieder die Nebenstrecke 419 auf der Sie nach rechts fortsetzen. Die endet an der Nebenstrecke 175. Nach links geht es auf die Insel Rømø.
Die Margeriteroute setzt nach rechts auf der 175 fort. in Skærbæk erreichen Sie die Hauptstraße 11 auf der Sie Richtung Ribe fortsetzen. Sie fahren durch Brøns und nach weiteren 6,5 km verlassen Sie die 11 nach links auf dem Høgsbrovej, der Sie zur Hviding Kirke führt. Sie bleiben auf dem Hviding Kirkevej, bis die Margeriteroute links in den Gadefennevej abbiegt. Auf dem bleiben Sie bis er am Enderupvej endet. Dann geht es links auf dem Enderupvej nach Vester Vedsted. Wenn Sie den Ort erreichen, sollten Sie zum Wattenmeerzentrum der Ausschilderung folgen und über den Wattenweg einen Abstecher nach Mandø machen.
Die Margeriteroute biegt vorher rechts ab in den Vester Vedsted Byvej ab, und führt über Øster Vedsted zurück zur Hauptstraße 11. Sie biegen nach links Richtung Ribe ab. Am nächsten Kreisverkehr können Sie einen Abstecher nach Gram machen.
Wenn Sie Ribe erleben möchten, folgen Sie den Schildern in die Altstadt. Die Margeriteroute setzt auf der 11, die hier eine Umgehungsstraße ist, fort. An nächsten Kreisverkehr, nördlich der Altstadt Ribe endet diese Beschreibung.

Klicken Sie hier, um die gesamte Strecke als PDF-Datei herunterzuladen

-=≡ Homepage aktualisiert 14.04.2021 - Diese Seite aktualisiert 9.08.2020 ≡=-
© 2019-2021 - Britta Scholz