Emmerlev

Kirche

Die Kirche

Die Kirche liegt auf einem Hügel zwischen Emmerlev und Sdr. Sejerslev an der Landstraße 419. Deshalb ist die Kirche weithin sichtbar und wurde früher auch als Seezeichen benutzt.
Der älteste Teil der heutigen Kirche wurde um 1150 errichtet und im 15. Jahrhundert wurden Turm, Sakristei, Waffenhaus und das Treppenhaus des Turms errichtet.
Emmerlev Kirche März 2020 Vor der Reformation war die Kirche dem Apostel Andreas geweiht. Die Kirche ist mehrfach verändert worden sowohl außen, als auch innen. Unter anderem wurde eine Empore 1863 an der Nordseite des Schiffs entfernt.
Eine Zeit lang gehörte die Kirche zum Bistum Ribe. Ab 1673 gehörte es zur Grafschaft Schackenborg bis 1931, wo sie selbständig wurde. Bis 1910 hatte Emmerlev seinen eigenen Pastor, von 1910 - 1989 war es vereint mit der Gemeinde Hjerpsted. Seit 1989 gehört Emmerlev zur Gemeinde Visby.
Im Erdgeschoß des Turmes ist eine Kapelle eingerichtet, und von hier aus werden die beiden Glocken der Kirche geläutet.
Die Glocken sind als Wiedervereinigungsglocken 1921 vom Dänischen Volk geschenkt worden und stammen aus den Smidtschen Eisengießereien in Aalborg. Die originalen Glocken wurden 1917 für den 1. Weltkrieg konfisziert.
Der Altar besteht aus einem mittelalterlichen, gemauerten Altartisch, auf dem ein gotischer Aufsatz mit barockem Rahmen von 1685 steht. In der Mitte sind ein Kruzifix, die himmlische Krönung der Jungfrau Maria und die zwölf Aposteln. Diese sind mit Bildern mit biblischen Motive gerahmt. Das Antependium ist von Hanne Vedel gewebt worden und 1995 angebracht worden. Kelch und Patene sind silbern und 1639 hergestellt. Vor einigen Jahren wurden zwei spätgotischen Leuchter der Kirche gestohlen. Als Ersatz wurde moderne Silberleuchter angeschafft.
In der Nordwand des Chors ist ein weißgekalktes Eichenschränkchen mit schmiedeeisernem Gitter eingemauert, eine Monstranz, in der zur katholischen Zeit wahrscheinlich das geweihte Brot aufbewahrt wurde. Der Taufstein ist aus Granit und stammt aus dem Mittelalter, wahrscheinlich romanisch. Die Kanzel ist vom Beginn des 17. Jahrhunderts und hat sechs Bilder mit biblischen Motiven.
Kulturministerium

Denkmalgeschützte Gebäude

Schloß- und Kulturverwaltung (Stand: 1.6.2020)
Gehen Sie zu der angegebenen Adresse, um sich das denkmalgeschützte Gebäude anzuschauen.
Wenn Sie dem Link im Straßennamen folgen, können Sie die Begründung lesen. Mit dem Google-Browser läßt sich das Ergebnis automatisch übersetzen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den dänischen Text und wählen Sie 'Nach Deutsch übersetzen'.
AdresseBeschreibungerbautgeschützt seit
Emmerlevvej 20Emmerlev Schule. Wohnhaus18571991

Quellen

Emmerlev Kirche


-=≡ Homepage aktualisiert 14.04.2021 - Diese Seite aktualisiert 12.07.2020 ≡=-
© 2019-2021 - Britta Scholz