Jordrup

Jordrup ist ein kleiner Ort mit 540 Einwohnern (1.1.2019).
1904 bei Trap so beschrieben: Jordrup mit Kirche, Schule, Versammlungshaus (erbaut 1882, Sägewerk, Wetter- und Dampfmühle und Genossenschaftsmeierei. Es gab sogar eine Telefonzentrale.
Jordrup bekam einen Bahnhof auf der Troldhedebahn.
Kirche

Jordrup Kirche

Die heutige Kirche wurde 1884 erbaut und ersetzte eine kleine Mittelalterkirche, die genau hier gewesen war. Die alt Kirche war 1680 stark renoviert worden, wo der Turm auf die Höhe des Schiffs beschnitten worden war. Danach hatte die Kirche die Form eines Langhauses. Es bestand der Wunsch nach einer größeren Kirche und die alte wurde abgerissen.
Die neue Kirche ist vom Architekten Johan Christian Fussing gezeichnet worden. Der Stil ist neuromanisch.

Quellen

Weitemeyer, H.,editor,(1904), J.P.Trap Kongeriget Danmark. 5. Bind, G.E.C. Gad, København

Jordrup Kirche

-=≡ Homepage aktualisiert 14.04.2021 - Diese Seite aktualisiert 9.08.2020 ≡=-
© 2019-2021 - Britta Scholz