Nørre Nissum

Nørre Nissum hat 1.000 Einwohner (2018) und ist eine ausgesprochene 'Schulstadt'. Hier wurde die erste Hochschule der Inneren Mission (IM) und ein Seminarium (Volksschullehrerausbildungsort) gegründet. Die IM ist eine evangelische Bewegung, die am 13.9.1861 in Dänemark angekommen ist. Während die IM in Deutschland in der Diakonie aufgegangen ist, arbeitet die dänische IM heute noch sehr aktiv. Die Hochschule ist heute ein Internat mit 9. und 10. Klasse, das normalerweise Schüler im Alter von 14-18 Jahren aufnimmt. Außerdem ist eine Seniorenhochschule gegründet worden, die Vorträge und Kurse auf Dänisch mit Internataufenthalt anbietet. Das Seminarium hat Lehrer ausgebildet, von 1892 - 1907 nur Männer, ab 1907 auch Frauen. Ab 1968 wurde im Seminarium auch die HF-Ausbildung (Aufbaugymnasium) angeboten, deren Abschluß einem Abitur entspricht. Also sind die Lehrer vom Seminarium, im Gegensatz zu deutschen Schullehrern, keine Akademiker.
Nørre Nissum Seminarium

Quellen

https://www.statistikbanken.dk/statbank5a/SelectVarVal/Define.asp?MainTable=BY1&PLanguage=0&PXSId=0&wsid=cftree

https://da.wikipedia.org/wiki/Nørre_Nissum_Seminarium


-=≡ Homepage aktualisiert 14.04.2021 - Diese Seite aktualisiert 8.08.2020 ≡=-
© 2019-2021 - Britta Scholz