Billund

Billund hat 6.593 Einwohner (1.1.2019) und ist für seinen Flughafen bekannt, der vom Spielzeugkonzern Lego® erbaut worden ist.

Touristenattraktion Billund ist heute eine Stadt der großen Vergnügungen. Was vor 50 Jahren mit Legoland begann, hat heute Ausmaße von fast amerikanischen Verhältnissen. Der Verein Legoland Billund Resort macht für die 4 größten Attraktionen, Legoland®, Givskud Zoo Zootopia, Lego®House und viele Übernachtungsanbieter und weitere Sehenswürdigkeiten im Umland gemeinsam Werbung.

Vor gut 100 Jahren war Billund so unbedeutend, dass es in der Beschreibung Dänemarks von Trap, kaum Erwähnung fand.

Dann kam die Familie Kirk und ihre Energie ließ die Stadt zur Stadt werden. Der Schreiner Kirk begann mit der Plastikproduktion und erfand den Beruf 'Plastmacher' hierzulande.

Grene Sande

Karte über Grene Sande
Eine der schönsten Inlandsdünen gibt es bei Billund. Hier kann man den Höhenunterschied zwischen den großen Heidelandschaften und den Endmoränen sehen, denn der Eiszeitschmelzrand war gerade westlich von Grene Sande und die Abschmelzung hat mit dem Sandwehen diese Dünen geschaffen.

Fauna

Die seltenen Heidevögel Ziegenmelker haben sich dem Gebiet angepasst, aber es sind keine genauen Zahlen über sie hier vorhanden.
Es gibt hier Heidelerchen, Neuntöter und Krickenten.

Flora

Auf den Sanddünen gibt es hauptsächlich Zwergbüsche, verschiedene Kiefern, Heidewacholder und Sitkafichten.
Blaues Pfeifengras ist eine Grasart die sich auf den feuchteren Heideböden verbreitet wegen der steigenden Stickstoffbelastung.
Auf den Sandflächen sieht man Strandhafer, Silbergras, Weißes Straußgras und Sandsegge. Auf den Heideböden gibt es Heidekräuter, Schwarze Krähenbeere und Ginster. Auf den feuchteren Heideböden findet man Moor-Glockenheide und Rauschbeeren.

Wanderroute (ca. 12 km)

Vom Parkplatz am Hejnsvig/Billundweg folgt man der roten und der gelben Route durch das Naturschutzgebiet.
Kulturministerium

Denkmalgeschützte Gebäude

Schloß- und Kulturverwaltung (Stand: 1.6.2020)
Gehen Sie zu der angegebenen Adresse, um sich das denkmalgeschützte Gebäude anzuschauen.
Wenn Sie dem Link im Straßennamen folgen, können Sie die Begründung lesen. Mit dem Google-Browser läßt sich das Ergebnis automatisch übersetzen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den dänischen Text und wählen Sie 'Nach Deutsch übersetzen'.
AdresseBeschreibungerbautgeschützt seit
Billundvej 47Gyttehof. Villa von Martin Borch19161996

Quellen:

Weitemeyer, H.,editor,(1904), J.P.Trap Kongeriget Danmark. 5. Bind, G.E.C. Gad, København

Dänischer Naturschutzverband

Wikipedia


-=≡ Homepage aktualisiert 14.04.2021 - Diese Seite aktualisiert 27.03.2021 ≡=-
© 2019-2021 - Britta Scholz